Das Projekt muss straff organisiert sein, damit für einzelne Schüler während der Durchführung kein Lehrlauf entsteht.

Um dies zu vermeiden und das Problem mit der Beaufsichtigung der Schüler zu erleichtern, sollte darauf geachtet werden, dass die Wege zwischen einzelnen Stationen eines Aktionstages möglichst kurz und unkompliziert sind.