Dies ist der erste Punkt, bei dem die Schulleitung aktiv eingreifen muss. Daher zahlen sich an dieser Stelle ein guter Informationsfluss und der Einbezug der Schulleitung erstmals aus.

Sie muss die Verantwortung für Vertretungen, Überstunden und andere Regelungen übernehmen.